Parco naturale delle Prealpi Giulie

Der park


 

 

----------

 

-----

Der Naturpark der Julischen Voralpen wurde im Jahr 1996 gegründet und estreckt sich über eine Gesamtfläche von circa 100 km2. Diese umfasst die Gemeinden Chiusaforte, Lusevera, Moggio Udinese, Resia, Resiutta und Venzone in der Provinz Udine.

Das Parkgebiet umschließt die höchsten Punkte der Bergkette des M. Plauris, des M. Musi, des M. Canin (2587 m). Im Ortsteil Povici in Resiutta und im Tal des Flusses Mea in Lusevera nimmt die Höhe ab.

Die Besonderheit des Gebietes besteht in dem Nebeneinander drei verschiedener biogeographischer Landschaften:  die mediterrane, die illyrische und die alpine Vegetation, die zur Bildung einer einzartigen Biovielfalt beitragen.

 

Anreise

 

Das Gebiet

 

Das Markenzeichen des Naturparks

Aiutaci a migliorare. Questo contenuto ti è stato utile?

Ja    Nein

Resta sempre aggiornato, iscriviti alla newsletter del Parco

Iscriviti

Anfahrt


Scopri come puoi arrivare al Parco. Vieni a trovarci!

Piazza del Tiglio, 3 - Fraz. Prato 33010 Resia (UD) Get there
Regione Autonoma Friuli Venezia Giulia
Sito ufficiale del turismo in Friuli Venezia Giulia
Riserva naturale Val Alba